15 katastrophale Toiletten-Fails

1. Bei der Installation dieses Klos wurde beschlossen, deine Privatsphäre aus dem Fenster zu werfen. 2. Und weißt du was? Jetzt wo die Privatsphäre im Klo versenkt wurde, kannst du genauso gut die Tür offen lassen. 3. Diese Toilette ist auf einem alten Fahrstuhlschacht gebaut, also muss ich mir wohl leider in die Hosen machen. 4. Weißt du, was du beim Kacken ganz dringend brauchst? EIN PUBLIKUM! 5. Denk dran: Privatsphäre beim Kacken ist ein soziales Konstrukt der Bourgeoisie, das es dringend zu zerstören gilt. 6. Die Menschheit verschwendet eh zu viel Papier. 7. Toilettennutzung ist ein Privileg, also zücke schon mal deine Kreditkarte. Das Fußvolk mit seinen Münzen muss leider draußen pinkeln. 8. Und wenn du nicht sofort aufhörst zu jammern, kommst du gleich nur noch mit App rein. 9. Vorausschauend planen ist eine wichtige Fähigkeit, die du hier trainieren kannst, weil das Klopapier netterweise VOR der Kabine angebracht wurde. 10. Und allem Anschein nach gibt es Inneneinrichtungs-Profis, die sowas hier absolut normal finden. 11. „Weißt du, ich finde der Toilettensitz kann ruhig ein bisschen edgier sein.“ – Satan 12. „Hmmm, nicht schlecht, aber ich meine eher so ein bisschen dreckig.“ – Auch Satan 13. Auf einer Skala von 1 bis direkt vor diesem Klo für Leute im Rollstuhl befindet sich eine Stufe – wie scheiße kann man sein? 14. Diese Toilette zeigt Werbung im Spiegel, während du dir die Hände wäschst, denn dein Gesicht will sowieso niemand sehen, auch du nicht. 15. Und zu guter Letzt haben diese Kabinen so große Lücken, dass jemand dir ein Exemplar von Harry Potter und der Stein der Weisen reichen könnte, damit du etwas zu lesen hast, während du dein Geschäft verrichtest. NEIN DANKE. Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch. Let's block ads! (Why?)

15 katastrophale Toiletten-Fails

1. Bei der Installation dieses Klos wurde beschlossen, deine Privatsphäre aus dem Fenster zu werfen.

2. Und weißt du was? Jetzt wo die Privatsphäre im Klo versenkt wurde, kannst du genauso gut die Tür offen lassen.

3. Diese Toilette ist auf einem alten Fahrstuhlschacht gebaut, also muss ich mir wohl leider in die Hosen machen.

4. Weißt du, was du beim Kacken ganz dringend brauchst? EIN PUBLIKUM!

5. Denk dran: Privatsphäre beim Kacken ist ein soziales Konstrukt der Bourgeoisie, das es dringend zu zerstören gilt.

6. Die Menschheit verschwendet eh zu viel Papier.

7. Toilettennutzung ist ein Privileg, also zücke schon mal deine Kreditkarte. Das Fußvolk mit seinen Münzen muss leider draußen pinkeln.

8. Und wenn du nicht sofort aufhörst zu jammern, kommst du gleich nur noch mit App rein.

9. Vorausschauend planen ist eine wichtige Fähigkeit, die du hier trainieren kannst, weil das Klopapier netterweise VOR der Kabine angebracht wurde.

10. Und allem Anschein nach gibt es Inneneinrichtungs-Profis, die sowas hier absolut normal finden.

11. „Weißt du, ich finde der Toilettensitz kann ruhig ein bisschen edgier sein.“ – Satan

12. „Hmmm, nicht schlecht, aber ich meine eher so ein bisschen dreckig.“ – Auch Satan

13. Auf einer Skala von 1 bis direkt vor diesem Klo für Leute im Rollstuhl befindet sich eine Stufe – wie scheiße kann man sein?

14. Diese Toilette zeigt Werbung im Spiegel, während du dir die Hände wäschst, denn dein Gesicht will sowieso niemand sehen, auch du nicht.

15. Und zu guter Letzt haben diese Kabinen so große Lücken, dass jemand dir ein Exemplar von Harry Potter und der Stein der Weisen reichen könnte, damit du etwas zu lesen hast, während du dein Geschäft verrichtest.

NEIN DANKE.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Let's block ads! (Why?)